tough_mudder_julia

 

Also, am Sonntag war es ja endlich so weit und Leo und ich sind zu unserem ersten TOUGH MUDDER angetreten. Gleich eines vorweg…. es macht RIESEN Spaß und wir sind definitiv nächstes Jahr wieder dabei! Wäre cool wenn wir für 2015 ein richtiges Team zusammen bekämen. In der Gruppe macht es sicherlich noch mehr Spaß.

So, nun hier mal zu den Fakten:

Es waren 23 Hindernisse auf einer Strecke von 18 km. Die ganze Strecke war sehr anspruchsvoll. Bis auf wenige Ausnahmen sind wir ausschließlich durch den Wald über Stock und Stein gelaufen. Also ein richtiger Trail Run. Außerdem galt es oft sehr steile und meistens schlammige und entsprechend rutschige Anhöhen zu überwinden… da werden die Beine schon müde.

Das waren die Hindernisse:

  1. Kiss of Mud
  2. Glory Blades
  3. Holzfäller
  4. Arctic Enema
  5. Boa Constrictor
  6. Shrek’s Wohnzimmer
  7. Heuschnupfen
  8. Mud Mile
  9. Spiderman
  10. Cage Crawl
  11. Holz vor der Hütte
  12. Just The Tip
  13. Balls to the Wall
  14. Hero Carry
  15. Electric Eel
  16. Walk the Plank
  17. Mudder Dünen
  18. Berg und Talfahrt
  19. Berlin Walls
  20. Hangin‘ Tough
  21. Everest
  22. Flussquerung
  23. Electroshock Therapie

 

Da ich leider (noch) keine GoPro habe, konnte ich selber keine Fotos machen. Es gab einen offiziellen Eventfotographen, da dauert es aber wohl noch etwas bis die Fotos online zu finden sind.

Hier Fotos von Instagram: Danke an st_heike für die Fotos 🙂


 

Organisation und Stimmung

Die ganze Organisation war wirklich super. Es gab sogar die Möglichkeit sich nach dem Event (kalt) abzuduschen. Alle Helfer waren sehr nett. Der Kurs war sehr gut markiert und auch bei JEDEM Hindernis waren sowohl Sanitäter als auch Staff. Es gab genügend Trinkstationen und sogar Protein Bars. Der Sponsor Under Armor, hat für jeden Finisher ein tolles Shirt gesponsert.

Im Ziel gab es nochmal Protein Bars und Bier. Nachdem ich ja beim letzten Hindernis (Electroshock Therapie) meinen Schuh im Schlamm verloren habe und ich nochmal zurück musste!!! Hab sicherlich 10 Elektroschocks abbekommen…. hab ich mir leider ein Bier genehmigen müssen :))



logo_tough-mudder

The following two tabs change content below.
Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft. Heute verhilft sie auch als Food-Coach und Personal Trainerin anderen zur Topform. Von Julia kannst Du Dich hier individuell beraten lassen.
Message Us

Pin It on Pinterest

Shares

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.