„Was! Kein Bort? Ohne Brot kann ich nicht leben!“ – das sind die Worte, die ich in meiner Coaching-Tätigkeit wohl am häufigsten höre. Auf Brot zu verzichten, stellt für viele eine große Herausforderung dar. Auch wenn ich grundsätzlich der Meinung bin, dass auch „Ersatzprodukte“ eingeschränkt werden sollten, so können sie ein gutes Hilfsmittel sein um die Umstellung auf eine low-carb und Paleo-Ernährung deutlich erleichtern.

Auf meiner Suche nach einem guten Brot-Ersatz bin ich auf die Backmischungen von Dr. Almond gestoßen. Sie sind nämlich nicht nur low-carb sondern auch sojafei und glutenfrei! Auch die restliche Zutatenliste ist überschaubar und das überzeugt.

Die Hauptzutaten sind: Mandelmehl (teilentölt), Kürbiskernmehl (teilentölt), Eiklarpulver, Flohsamenschalen, Leinmehl (teilentölt), Apfelfaser, Traubenkernmehl (teilentölt), Backtriebmittel Natriumhydrogencarbonat, Ur-Salz. Enthält weniger als 2 % von: Trennmittel Maisstärke, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Säuerungsmittel Gluconolacton (aus fermentiertem Traubenzucker) und Kaliumtartrat (Weinstein).

dr_almond-brotbackmischungen (1)

 

Die Zubereitung ist absolut komplikationslos und super einfach. Die Brote gehen schön auf und kommen sowohl von Geschmack als auch von Geruch und Textur sehr nah an „das echte“ Zeug ran.

Dr. Almond bietet mittlerweile 9 verschiedene Brotsorten, einen Pizzateig und auch süße Backmischungen. Mein persönlicher Favorit ist das Pfälzer Landbrot. Die hellen Brotvarianten sind nicht so mein Ding, aber das ist sicherlich sehr individuell.

Wer also für die Übergangszeit, den Notfall oder einfach mal für den Gusto doch ein Brot haben möchte und einfach auf Gluten und Getreide verzichten möchte oder muss – für den sind die Brotmischungen von Dr. Almond wirklich ideal.

dr_almond-brotbackmischungen (2)

dralmond_logo

 

Infos & Shop

Dr. Almond Shop

 

Update 17. Juli: Eigene Fotos eingefügt und Link direkt zum Shop gesetzt

The following two tabs change content below.
Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft. Heute verhilft sie auch als Food-Coach und Personal Trainerin anderen zur Topform. Von Julia kannst Du Dich hier individuell beraten lassen.
Message Us

Pin It on Pinterest

Shares

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.