Mal wieder Lust auf etwas Süßes in der Früh?
morningshake

 

 

Menge: 1 Portion

 

Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 100 ml Kokosmlich
  • 1 EL Kokosöl
  • 20 g Proteinpulver (am besten ungesüßt, alternativ:  Vanille)
  • 1 – 2 EL Chia Seeds oder Leinsamen (geschrotet)
  • 1 – 2 EL Kokosflocken
  • ca.250 ml heißes Wasser
  • Erythrit oder Stevia (nach Geschmack, vor allem wenn ungesüßtes Proteinpulver verwendet wird)

 

So geht’s:

  1. Eigelb in den Blender und für 5 Sekunden mixen
  2. Etwas heißes Wasser dazu und weitere 10 Sekunden mixen.
  3. Kokosmilch und Kokosöl dazu geben, wieder mixen und nun bei laufendem Blender restliches Wasser dazu geben.
  4. Nun Proteinpulver, Chia oder Leinsamen und Kokosflocken dazu geben.
  5. Mixen und fertig.
The following two tabs change content below.
Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft. Heute verhilft sie auch als Food-Coach und Personal Trainerin anderen zur Topform. Von Julia kannst Du Dich hier individuell beraten lassen.
Message Us

Pin It on Pinterest

Shares

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.