Vor bald einem Jahr hat Stefanie Wiens erstes low-carb Cafe eröffnet. Ich habe sie in ihrem gemütlichen Cafe besucht und ihr ein paar Fragen stellen dürfen.

jajas_logo

Das Cafe ist klein, gemütlich und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Es erinnert mich an meine Zeit in Göteborg und die Cafes dort. Die Glasvitrine ist gefüllt mit kleinen, köstlichen Kunstwerken. Heidelbeermuffins, Schoko-Cupcakes, Mohntorten und das beste daran – ALLES low-carb, also ohne Zucker und Mehl.

 Stefanie Javurek

Liebe Stefanie, danke dass du dir ein wenig Zeit genommen hast. Freut mich sehr dich persönlich zu treffen.

Nun läuft das Cafe ja schon bald ein Jahr. Aber was waren Anfangs die größten Herausforderungen?

Der Begriff „low-carb“ war für viele neu. Anfänglich kamen viele Kunden, die dachten, dass wir vegane Produkte verkaufen. Aber ich muss sagen, mittlerweile konnten wir das sehr gut unseren Kunden gegenüber kommunizieren, was low-carb ist. Viele unserer Stammkunden sind Typ-1 und Typ-2 Diabetiker.

Julia: Ich glaube auch, dass gerade in den letzten Monaten low-carb und lchf bewusster in die Medien gerückt worden sind. Nicht alleine durch die Cover Story des Time Magazines im Juni „Ending the War on Fat“ mit einer riesen Butterflocke als Titelbild.

Was war deine Motivation?

Das hat eigentlich schon vor vielen Jahren angefangen. Ich habe mich viel mit Ernährung beschäftigt und irgendwie hat das Ganze „du musst weniger essen und dich einfach mehr bewegen“ nicht so wirklich Sinn gemacht. Bei meinen Recherchen bin ich dann auf low-carb Ernährung gestoßen. Das Konzept ist einfach überzeugend und so habe ich low-carb für mich entdeckt

Wann kam die Idee zu einem eigenen low-carb Cafe?

Die Idee ist mir eines Tages im Fitness-Studio gekommen. Ich habe schon viel gebacken und an Rezepten getüftelt und da war es für mich irgendwie klar, dass ich mein eigens Cafe eröffnen möchte.

jajas_nougatherzen

Wie lange hat es dann bis zur Eröffnung gedauert?

Also, ich bin so ein „Ganz oder gar nicht Mensch“ – ich habe das Projekt in nur 3 Monaten umgesetzt und das Cafe in der Johannesgasse eröffnet. Bei der Produktion unterstützt mich eine Köchin, alle Rezepte habe ich selber entwickelt und unsere Leitlinie ist nicht mehr als 5 g Kohlenhydrate in einem Stück zu haben. Als Zuckerersatz verwenden wir Erythrit und anstelle von Mehl Mandelmehl.

Was sind die nächsten Schritte?

Seit zwei Wochen gibt es nun auch einen Jaja’s Online Shop. Da können meine Kunden nun auch Muffins, Torten und Brote aber auch Backzutaten für Zuhause bestellen. Um die beste Qualität garantieren zu können, werden die Backwaren gleich nach dem Backen schockgefroren. So schmecken die Sachen dann auch Zuhause wie frisch aus dem Backofen.

 

Besuche Stefanie im Jaja’s

Es gibt nicht nur Süßes, sondern zu Mittag gibt es auch ein low-carb Mittagsmenü

jaja’s Low Carb Café Bistro

Johannesgasse 9 – 13, 1010 Wien

Mo – Fr: 8:30 – 19 Uhr, Sa: 10 – 19 Uhr
Tel: 0676 96 69 79 3
Mail: [email protected]

Online Shop: http://jajas.coolshop.at/home

jajas_cupcake

 

 

The following two tabs change content below.
Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft. Heute verhilft sie auch als Food-Coach und Personal Trainerin anderen zur Topform. Von Julia kannst Du Dich hier individuell beraten lassen.
Message Us

Pin It on Pinterest

Shares

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.