Dieses cremige und gleichzeitig flaumige Lebkuchen-Tiramisu, ist ein das absolute Highlight jedes Adventkränzchens. Die süße Mascarponecreme harmoniert wunderbar mit dem leicht herben Aroma der Walnüsse. Genießen ohne Reue, auch in der Weihnachtszeit, kein Problem.

Menge: 8 Stück

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 5 Eier
  • 100g Erythrit
  • flüssiges Stevia
  • 100g Mandelmehl
  • 200g Walnüsse, gerieben und geröstet
  • Zitronenabrieb einer ganzen Zitrone
  • 1 TL backpulver
  • 2-3- EL Rum
  • eventuell Kokosmilch
  • 2 EL Lebuchengewürz

Creme

  • 3 Eier
  • 50g Erythrit
  • 250g Mascarpone
  • 2 EL Lebkuchengewürz
1 Tasse kräftiger Kaffee und 1cl Inländerrum zum Beträuflen

So geht’s

Boden

  1. Backrohr auf 160°C (Umluft) vorheizen
  2. Butter in einer großen Pfannenoder der Mikrowelle verflüssigen. Vorsicht verbrennt leicht! Dann zur Seite stellen und etwas überkühlen lassen.
  3. Nun die Eier mit Erythrit und der Zitronenschalemit einem elektrischen Mixer hellgelb und schaumig schlagen. Dann vorsichtig die flüssige Butter dazu geben. Währenddessen immer weiter schlagen.
  4. Mandelmehl mit Backpulver vermischen
  5. Jetzt kommt das Mandelmehl, Lebkuchengewürz der Rum und die Walnüsse dazu. Ist die Masse zu trocken kann man noch einen Schuss Kokosmilch dazu geben.
  6. In eine Blechkuchenform füllen. Die Form vorher gut einfetten und mit Mandelmehl bestäuben.
  7. 15 – 20 Minuten backen.
  8. Vollständig auskühlen lassen

Creme

  1. Eier trennen.
  2. Zunächst das Eiweiß steif schlagen und dabei die Hälfte des Erythrit einrieseln lassen.
  3. Danach das Eigelb mit dem restlichen Erythrit cremig schlagen.
  4. Lebkuchengewürz dazu geben
  5. Mascarpone unter die Eigelbmasse rühren und anschließend unter den Eischnee heben.
Kaffee und Rum mischen und den Boden damit beträufeln. Die Creme darauf verteilen und min. 6 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren mit rohem Kakao und etwas Lebkuchengewürz bestäuben.
The following two tabs change content below.
Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Personal Fitness and Health Trainer (Dipl.) und schreibt für verschiedene Online-Magazine und für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen gesunde und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Paleo-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft. Heute verhilft sie auch als Food-Coach und Personal Trainerin anderen zur Topform. Von Julia kannst Du Dich hier individuell beraten lassen.
Message Us

Pin It on Pinterest

Shares

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.

Low Carb Weihnachtsrezepte: 7 leckere Rezepte (Vorschau)

Low Carb Weihnachtsrezepte: 7 leckere Rezepte (Vorschau)

Mein neues Backbuch „Low Carb Weihnachtsrezepte“ ist jetzt auf Amazon erhältlich!

 

Melde dich zum kostenlosen wöchentlichen Newsletter an und du bekommst das Vorschau PDF mit 7 leckeren Rezepten kostenlos.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die kostenlose Anmeldung zu bestätigen.

E-Mail Newsletter & Paleo Einsteiger Kurs

In einer Woche das 1x1 der Steinzeit Ernährung und der Kohlenhydratreduzierung kostenlos über meine Kursplatform kennenlernen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Schau in deinen Posteingang, um die Anmeldung zu bestätigen.